Pancakes ohne Ei

Pancakes ohne ei
Pancakes ohne Ei
Bewerte dieses Rezept

Schwierigkeitsgrad: einfach
Zeit: 15 Minuten
Anzahl: 5 Pancakes ohne Ei

Zutaten für Pancakes ohne Ei:

  • Mehl (300 Gramm)
  • Backpulver (2 Esslöffel)
  • Milch, Soja oder Vanille (600 Milliliter)
  • Mineralwasser, mit Kohlensäure (200 Milliliter)
  • Zucker (6 Esslöffel)
  • Salz ( 2 Prisen)
  • Margarine oder Öl (16 Esslöffel)



Zubereitung der Pancakes ohne Ei:

1. Alle Zutaten bis auf das Mineralwasser in eine Schüssel geben und mit einem Mixer oder Schneebesen schön schaumig rühren.

2. Danach das Wasser vorsichtig unter die Mischung rühren, am besten mit einem Löffel oder Schneebesen langsam von unten nach oben vermischen. Der Teig soll Cremig bleiben und nicht flüssig!

3. Sobald die beschichtete Pfanne auf mittlerer Temperatur vorgeheizt worden ist, kann die erste Portion in die Pfannenmitte gegeben werden. Der Teig darf nicht in die Breite verlaufen, er sollte in der Mitte bleiben, dann ist der Teig perfekt gelungen.

Serviervorschlag:

Die Pancakes ohne Ei schmecken sehr gut mit Erdbeermarmelade, Schokocreme oder Blaubeeren.

Guten Appetit!

Auf unserer FACEBOOKSEITE bleibt ihr immer auf dem laufenden und werdet direkt informiert, sobald wir neue Rezepte online stellen!