Bananen Pancakes

  • Schwierigkeitsgrad: einfach
  • Zeit: 20 Minuten
  • Anzahl: 10 Bananen Pancakes

Zutaten für Bananen Pancakes:

  • Mehl (200 Gramm)
  • Milch (240 Milliliter)
  • Vanillezucker (2 Esslöffel)
  • Zimt ( eine Prise)
  • Salz (eine Prise)
  • Banane (1 Stück)
  • Backpulver ( 2 Teelöffel)
  • Öl, Macadamiaöl (ein Esslöffel)
  • Öl (zum Braten)

Zubereitung der Bananen Pancakes:

1. Bereiten Sie eine große Schüssel vor, in der Sie alle Zutaten miteinander mischen können.

2. Zuerst wird die Banane in der Schüssel mit einem Löffel zerquetscht.

3. Anschließend wird die Milch, Vanillezucker, Salz, Backpulver und der Esslöffel Öl mit in die Schüssel gegeben.

4. Jetzt werden alle Zutaten miteinander vermischt.  Am besten geht das mit einem Mixer oder Schneebesen.

5. Nachdem alles einen flüssigen Teig ergeben hat, wird das Mehl langsam mit untergerührt. Sie sollten das Mehl solange unterrühren, bis keine Klumpen mehr zu sehen sind.

6. Danach die glatte Teigmischung 3-5 Minuten ruhen lassen.

7. Erst jetzt wird der Zimt dazu gegeben. Noch einmal umrühren und fertig ist der Teig!

8. Die Pfanne wird jetzt auf mittlerer Stufe vorgeheizt. Es ist wichtig, das die Pfanne beschichtet ist. Das verhindert, dass der Pancake später festklebt. Danach ein wenig Öl in die Pfanne und schon kann die erste Portion in die Pfanne gegeben werden.

9. Nachdem Sie die erste Portion in die Pfanne gegeben haben, sollte sofort ein Deckel auf die Pfanne. Sobald kleine Bläschen auf dem Pancake zu sehen sind, können Sie ihn umdrehen und ohne Deckel weiter braten. Er ist fertig, sobald er von beiden Seiten goldbraun sind!

Serviervorschlag:

Die Bananen Pancakes schmecken super mit Nutella oder verschiedenster Joghurts.

Bewerte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.