Vegan Pancakes

  • Schwierigkeitsgrad: einfach
  • Zeit: 20 Minuten
  • Anzahl: 5 vegan Pancakes

Zutaten für vegan Pancakes:

  • Mehl (155 Gramm)
  • Zucker ( 2 Esslöffel)
  • Backpulver ( 2 Teelöffel)
  • Salz (eine Prise)
  • Wasser (300 Milliliter)
  • Olivenöl (zum Braten)

Zubereitung der vegan Pancakes:

1. Mehl, Zucker, Backpulver und Salz müssen zuerst in eine Schüssel gesiebt werden.

2. Wasser und Öl müssen danach in einer kleinen Schüssel miteinander verquirlt werden.

3. In der Schüssel mit der Mehlmischung wird nun in der Mitte eine Vertiefung freigelegt, damit die Mischung der anderen Schüssel hineingegossen werden kann.

4. Das ganze nur solange verrühren, bis alle Zutaten miteinander vermischt sind. Der Teig sollte etwas klumpig sein.

5. Die auf mittlerer Stufe vorgeheizte und eingeölte Pfanne, kann jetzt mit der ersten Portion gefüllt werden.

6. Sobald sich auf der Oberseite kleine blasen gebidet haben, kann der Pancake gewendet werden.

Serviervorschlag:

Die vegan Pancakes schmecken toll mit Ahornsirup oder Früchten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.